COFACE-ARENA Mainz

COFACE-ARENA Mainz

PROJEKTINFOS
  • 2 LED-Displays
  • Typ „O-25/12 HQ“
  • 8,00 x 4,80 m
  • 640 x 384 Pixel
  • Farbtiefe 16 Bit
  • Helligkeit 7.000 NIT
  • Decken-Tragwerk
COFACE-ARENA gerüstet für „Stadion-TV“

Die „COFACE-Arena“, seit letztem Wochenende neue Heimat des erfolgreichen Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05, verfügt im Bereich Medientechnik über zwei brandneue LED-Displays aus dem Haus GUNDERMANN VIDEOWALL. Die Montage der beiden Videowände erfolgte analog zum Baufortschritt in zwei Etappen. Der Stahlbau wurde bereits im Rahmen der Tragwerksmontage im Spätherbst vergangenen Jahres realisiert. Der Einbau der Displays vom Typ „O-25/12 HQ“ erfolgte dann nach Abschluss aller Arbeiten im Dachbereich im März diesen Jahres.

Mit der Verlegung der notwendigen LWL- und Stromkabel und der provisorischen Einrichtung des Regieraums konnten die beiden Displays nun endlich in Betrieb genommen werden. Obwohl man sich im Rahmen einer Werksbesichtigung schon vorab vom Funktionieren der Anlage überzeugt hatte, war die Freude beim Kunden nach dem Erscheinen der ersten Live-Bilder riesengroß.

Die beiden Displays haben eine Größe von jeweils 8,00 x 4,80 m, liefern im virtuellen Modus stattliche 640 x 384 Pixel und sorgen mit einer Farbtiefe von 16 Bit und einer Helligkeit von 7.000 NIT auch bei direkter Sonneneinstrahlung für satte Farben und hohen Kontrast. Besonders hervorzuheben ist das extrem schlanke Design, das die beiden Bildschirme wie riesige Plasma-Monitore erscheinen lässt. Sie fügen sich harmonisch in das offene und transparente Erscheinungsbild des Stadions ein und unterstreichen den modernen Charakter der Arena.

„Das Ungewöhnliche an diesem Projekt war der finale Auswahlprozess im Rahmen des Wettbewerbs“ erläutert Karsten Mick, bei GUNDERMANN VIDEOWALL verantwortlich für den Vertrieb in Sportstätten. „Während die meisten Wettbewerbe am Ende nur noch durch den Einkäufer und das Drehen an der Preisschraube entschieden werden, ging man hier einen völlig anderen Weg. Oberstes Kriterium war neben der vordefinierten hohen Qualität vor allem die Einhaltung der relevanten Gesetze. Der Kunde hat sich nicht auf bloße Behauptungen und markige Sprüche verlassen, sondern einen unabhängigen Gutachter beauftragt, durch intensive Messungen in Bezug auf EMV und sonstige Eigenschaften des Displays den besten Anbieter zu ermitteln. Im Rahmen dieser neutralen Prüfung wurde festgestellt, dass nur unser Produkt die Vorgaben nach dem EMV-Gesetz erfüllt hatte. Das deutlich preiswertere Produkt fand demnach keine Berücksichtigung, da der Kunde sehr auf Qualität und gesetzeskonforme Produkte achtet. Uns freut dabei vor allem, dass sich inzwischen auch auf Kundenseite das Bewusstsein geschärft hat, die Billig-Produkte aus Asien kritisch zu hinterfragen. An dieser Stelle muss man auch dem Kunden HBM mal ein großes Lob zollen, denn er hätte unter Missachtung der gültigen Gesetze sehr viel Geld sparen können, wäre dafür aber auch einem hohen Risiko ausgesetzt gewesen“ resümiert Karsten Mick weiter. Ebenfalls erwähnenswert ist die Tatsache, dass im Zuge der gutachterlichen Prüfung in der vergangenen Woche eine abschließende EMV-Messung der gesamten Videowände inklusive Zuspieltechnik stattgefunden hat. Die Grenzwerte wurden deutlich unterschritten, der Auftraggeber ist hochzufrieden.

Von dieser sorgfältigen Auswahl profitiert letztlich auch der Verein FSV Mainz 05, denn er kann zukünftigen Überprüfungen durch die Bundesnetzagentur gelassen entgegen sehen. Außerdem kann er sich durch die zusätzlichen Produktmerkmale wie digitaler Kameraabgleich, permanente Temperaturüberwachung mit Alarm-Meldesystem, optimiertes Power-Management und maximierte Helligkeit auf ein langlebiges Produkt freuen, das auch in vielen Jahren noch höchsten Ansprüchen genügt. Auf diese Weise begleitet das Team von GUNDERMANN VIDEOWALL den FSV Mainz 05 auf seinem eingeschlagenen Erfolgsweg in den nationalen und internationalen Wettbewerben. Die „Coface-Arena“ ist für das neue „Stadion-TV“ bestens gerüstet.

Zurück

KONTAKT

HG Videowall GmbH

Opelstr. 16
68789 St. Leon Rot
Germany

+49 6227 89 933 30

+49 6227 89 933 33

PRODUKTE

  • Werbewände
  • Sport

Individuelle Lösungen für

  • Indoor
  • Outdoor
  • Entertainment 
  • Information
  • Kreative Lösungen

SERVICE

HG Videowall bietet einen umfangreichen Service: Konzeption, Installation und Wartung – bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Unser kompetentes Service-Personal beantwortet Ihre Fragen und berät Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

+49 6227 89 933 30

PREISE

Jedes Projekt hat unterschiedliche Anforderungen – daher ist einer umfangreiche Beratung und ein individuell angepasstes Konzept das A und O. Sie haben Interesse an einer LED-Lösung? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Copyright © HG Videowall GmbH