Offenbach - „Sparda-Bank-Hessen“-Stadion

Offenbach - „Sparda-Bank-Hessen“-Stadion

PROJECT DETAILS

  • 1 LED-Display
  • Typ "O-25/12 HQ"
  • 8,00 x 4,80 m
  • 640 x 384 Pixel
  • Farbtiefe 16 Bit
  • Helligkeit 7.000 NIT

Offenbach - „Sparda-Bank-Hessen“-Stadion

Das „Sparda-Bank-Hessen“-Stadion, Heimat des ambitionierten Drittligisten Kickers Offenbach, befindet sich gerade während des laufenden Profi-Betriebs im vollständigen Umbau. Wenn zur neuen Saison im August die ersten Teile der beiden neuen Tribünen in Betrieb genommen werden, kommen die Fans auch in den Genuss eines „Stadion-TV“. Gezeigt wird das Programm auf zunächst einem LED-Display aus dem Haus GUNDERMANN VIDEOWALL. Analog zum Baufortschritt wird dann vermutlich in einer späteren Ausbaustufe das zweite Display nachgeliefert.

An der neuen West-Tribüne wird im Sommer ein 8,00 x 4,80 m großer LED-Bildschirm vom Typ „O-25/12 HQ“ installiert. Im virtuellen Modus kann das Display 640 x 384 Pixel wiedergeben. Dabei sorgen eine Farbtiefe von 16 Bit und eine Helligkeit von 7.000 NIT auch bei direkter Sonneneinstrahlung für satte Farben und hohen Kontrast.

„Der Kunde hat sich für zusätzliche Vermarktungsmöglichkeiten noch einen umlaufenden statischen Rahmen gewünscht. Dadurch konnte die ursprünglich vorgesehene Montageposition des Displays nicht realisiert werden, weil es sonst zu Sichtbehinderungen gekommen wäre. Im Rahmen einer Neuplanung ist nun eine Modifikation vorgenommen worden, um das Display an der vorderen Dachkante zu fixieren“ erläutert Karsten Mick, bei GUNDERMANN VIDEOWALL verantwortlich für den Vertrieb im Segment „Sportstätten“. Der Zeitplan für das Projekt ist durch diese nicht vorgesehene Verzögerung sehr eng geworden. „Wir bewegen uns halt in einem sportlichen Umfeld, da müssen wir uns dann auch mal sportlichen Aufgaben stellen“ nimmt es Karsten Mick mit Humor. Dennoch darf hierbei nicht übersehen werden, dass in den nächsten Wochen alle Beteiligten mit höchster Präzision und Zuverlässigkeit agieren müssen, um die termingerechte Fertigstellung zu gewährleisten. Eine Herausforderung, der sich das bewährte Team von GUNDERMANN VIDEOWALL schon mehrfach mit Erfolg gestellt hat.

Die mitgelieferte Software „proLSS“ aus dem Haus JOY-Media unterstreicht die hohe Professionalität der gesamten Anlage. Bei dem angestrebten Aufstieg in die 2. Bundesliga ist man hier ebenfalls bestens gerüstet, wird doch das Software-Paket mittlerweile von sehr vielen Clubs der ersten und zweiten Bundesliga genutzt.

Mit Fertigstellung des gesamten Umbaus verfügt das „Sparda-Bank-Hessen“-Stadion ab 2012 neben vier neuen Tribünen und einem exklusiven Business-Bereich wahrscheinlich über dann zwei hochmoderne LED-Videowände von GUNDERMANN VIDEOWALL, kann seinen Fans aber schon ab Sommer 2011 erstklassiges „Fan-TV“ auf dem Display der West-Tribüne präsentieren.

Bilder: Bremer AG (www.bremerbau.de)

Zurück

KONTAKT

HG Videowall GmbH

Opelstr. 16
68789 St. Leon Rot
Germany

+49 6227 89 933 30

+49 6227 89 933 33

PRODUKTE

  • Werbewände
  • Sport

Individuelle Lösungen für

  • Indoor
  • Outdoor
  • Entertainment 
  • Information
  • Kreative Lösungen

SERVICE

HG Videowall bietet einen umfangreichen Service: Konzeption, Installation und Wartung – bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Unser kompetentes Service-Personal beantwortet Ihre Fragen und berät Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

+49 6227 89 933 30

PREISE

Jedes Projekt hat unterschiedliche Anforderungen – daher ist einer umfangreiche Beratung und ein individuell angepasstes Konzept das A und O. Sie haben Interesse an einer LED-Lösung? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Copyright © HG Videowall GmbH